Drittes Trimester

Nun bist du im letzten Trimester deiner Schwangerschaft angekommen. In diesen Monaten wird sich noch einmal einiges tun. Dein Körper und du selbst bereiten sich auf die bevorstehende Geburt vor. Yoga schenkt dir sowohl die körperliche, als auch die mentale Vorbereitung auf dieses sehr kraftvolle Ereignis. Mit meinen Videos möchten ich dich bestärken dran zu bleiben und dir regelmäßig Zeit dafür zu nehmen. Die Geburt ist kein Spaziergang, sondern fordert deine volle Aufmerksamkeit. Durch intuitives Bewegen und Atmen sowie durch regelmäßige Meditations-und/oder Entspannungstechniken kannst du das vorher bereits üben.

Rock your childbirth! 

_F3A2841.JPG

Sanfter Flow für das dritte Trimester

Ein sanfter Flow, der dir Raum gibt zu spüren, was dir gerade gut tut und was vielleicht weniger. Er ist bewusst langsamer gestaltet, damit du ganz viel Zeit zum Beobachten und Erforschen hast.

 

Hilfsmittel: Yogablock oder dickes Buch 

Yin Yoga für das dritte Trimester

In dieser Einheit kannst du so richtig in die ruhige Qualität des Yogas eintauchen. Ideal zum Beispiel am Abend, wenn dir nach einer ruhigen, eher passiveren Praxis ist. Die Asanas werden länger gehalten, sodass du so richtig zur Ruhe kommen kannst. Loslassen zu üben ist so wichtig, um es dann auch in der Geburt leichter zu können. 

Hilfsmittel: großes Kissen (Bolster), Decke

Aktive Meditation zur mentalen Stärkung

Bereite dich mit dieser Kriya (Bewegungsabfolge) auf deine Geburt vor. Kraftvoll, dynamisch und unglaublich bestärkend. 

Hilfsmittel: evtl. Kissen 

Pranayama Einheit für das dritte Trimester

Die Atmung ist in der Geburtsvorbereitung dein Freund, denn er kann dich während der Geburt sehr unterstützen. Ich zeige dir in dieser Sequenz Atemtechniken, die mich selbst sehr unterstützt haben und die ich schon vorher als sehr angenehm empfand. 

Hilfsmittel: eventl. Kissen 

Sequenz zur körperlichen und mentalen Vorbereitung auf die Geburt

Eine kraftvolle Sequenz, um dich zu (be-) stärken und dich auf allen Ebenen voll in deine Energie für die Geburt zu bringen. 

Hilfsmittel: Dickes Kissen (Bolster)

Meditation Geburtsreise

Eine wundervolle Meditation, um dir deine Geburt zu visualisieren. Richte dich auf das aus, was du dir für dich und dein Kind wünschst. Bleibe aber offen dafür, sollte ein anderer Weg für euch vorbestimmt sein.